-w-oo-w-  

spaceblimp
PFEIL UNTEN
Po

 

[ANFANG]
[3D-OBJEK.DE]
[NWGG]
[JEDI-ORDEN]
[WELTRAUM- ZEPPELIN]
[en]
[utsch]
[Impressum]

[ANFANG]

shop

F O R U M

BLOG

twitter

c3s

folgen=follow

mail43
Flattr this

flattr

crowdfunding

DONATE

E-Mail

Zaehler_4
Navigation_10

UMTS          VW       ---Wikinger---****  POLITIK --------------FEUER----------  ALDI..................Bremen  Ferrari ######## Hausfrauen   $DM$ .........-.....Laserschwer Rasender Falke,Fusionsreaktor .....Echo Basis.......MARS ..  . ....Mercedes.. Hollywood-----  ::::::::::Mondbasis::::::::::::::  %%%%Raumschiffe%%%%   “””””  Ceres  “”””””

Video´s im wmf Format. Windows Media File

500 € gewinnen hier klicken

Video´s real

lablue Chat kostenlos

impressum

whoishere

BuiltByNOF
blog
Animation2
wzw_ol_logo4text

Finanzzierungsplan für ein alternatives Deutsches Raumfahrtprojekt

 

Personalkosten :

70 Mitarbeiter mit 1.500 € pro Monat für 2 Jahre = 2.520.000 €

20 Mitarbeiter für 3.000 € pro Monat für 2 Jahre = 1.440.000€

10 Mitarbeiter für 4.500 € pro Monat für 2 Jahre = 1.080.000 €

Lohnnebenkosten : 2.016.000 € für 2 Jahre

zusammen : 7.056.000 €

 

Gelände :

Pachtgebühr für ein 3 Hektar großes Gelände eines Flughafengeländes oder eines millitarischen Geländes : 30.000 € pro Monat und für 2 Jahre = 720.000 €

Strom : 45.000 €

Heizung : 50.000€

sonst. Nebenkosten : 360.000 €

Leichtbauhalle : 3 Millionen €

zusammen = 4.175.000 €

 

Materialkosten :

Aluminium : 120.000 €

Kunststoff : 200.000 €

Segeltuch : 50.000 €

andere Materialien : 50.000 €

elektronische Bauteile : 300.000 €

Bürobedarf , Konstruktion und Verwaltung : 500.000 €

Werkzeuge und Fachberatung : 750.000 €

Marschflugkörper Bauteile , Einweisung und Steuerung : 4 Millionen €

Kommunikation und Kameras : 800.000 €

Sicherheitssysteme und Fallschirme : 1.250.000 €

zusammen = 8.020.000 €20251

 

Sonstiges :

Öffentlichkeitsarbeit und PR = 350.000 €

Film , Fernsehen und Zeitschriften = 399.000 €

zusammen = 749.000 €

 

alles zusammen = 20 Millionen €

 

Fazit :

Nach 6 Monaten start eines bemannten oder unbemannten Flugkörpers zum Test und für PR Zwecke und um die Geldgeber des Risikofonds zu beruhigen . Erste Einnahmen durch Interviews und Fernsehberichten , durch Werbung auf der Homepage , durch Sponsoren und durch Touristen die sich ein alternatives deutsches Weltraumprojekt anschauen wollen . Die Einnahmenhöhe ist ungewiss und wird pauschal mit 1 Million veranschlagt .

 

Nach 2 Jahren oder früher Misserfolg beim Start eines alternatives deutschen Raumschiffes . Maximale Einnahmen 7 Millionen durch Werbeeinnahmen , Filmrechten und Fernsehen oder frühzeitigen Kostensenkungsmassnahmen bei einen absehbaren Misserfolg . Es gäbe einen Verlust von 13 Millionen € , wobei aber die Firma mit einen anderen Projekt , Produkt oder Konzept weitergeführt werden könnte .

 

Nach 2 Jahren erfolgreicher Start eines deutschenWeltraumzeppelins . 5 Prototypen fertiggebaut davon 3 flugfähig und 2 für PR Zwecke . Geschätzte Einnahmen aus Patent , öffentlichen Werbe und Film einnahmen und beim Verkauf und weiterführung des Projektes 25 Millionen € , was einer Rendite von 12,5% entspricht .

 

Finanzzierungsplan für ein alternatives Deutsches Raumfahrtprojekt OST

 

Personalkosten :

14,000 Mitarbeiter mit 1.500 € pro Monat für 2 Jahre = 504,000,000 €

4,000 Mitarbeiter für 3.000 € pro Monat für 2 Jahre =  288,000,000 €

2,000 Mitarbeiter für 4.500 € pro Monat für 2 Jahre =  216,000,000 €

Lohnnebenkosten :                        492,000,000 € für 2 Jahre                   

zusammen :                             1,500,000.000 €

 

     

Gelände :

Grundstück 2qkm²              150,000,000€

Strom :                       45,000.000 €

Heizung :                     50,000.000€

sonst. Nebenkosten :             36,000.000 €

Werkshalle :                 3,000 Millionen €

zusammen =               3,251 Millionen €

          

          

Materialkosten :

Aluminium :                                120,000.000 €

Kunststoff :                                 200,000.000 €

Segeltuch :                                  50,000.000 €

andere Materialien :                            50,000.000 €

elektronische Bauteile :                        300,000.000 €

Bürobedarf , Konstruktion und Verwaltung :           50,000.000 €

Werkzeuge und Fachberatung :                   400,000.000 €

Marschflugkörper Bauteile , Einweisung und Steuerung : 400 Millionen €

Kommunikation und Kameras :                    80,000.000 €

Sicherheitssysteme und Fallschirme :              125,000.000 €

zusammen =                              1,775, Millionen€

 

Sonstiges :

Öffentlichkeitsarbeit und PR = 13,500.000 €

Film , Fernsehen und Zeitschriften = 13,990.000 €

zusammen = 27,490.000 €

 

Transportkosten:

220 Millionen €

 

alles zusammen = 6,773,490,000 Millionen €

             

                          

Fazit :

Bau von 100 tausend Weltraum Zeppeline in einen Zeitraum von 2 Jahren

 

Verkaufswert : 100,000 € pro Stück

Produktionskosten : 67,734 € 90 Cent

Gewinn vor Steuern : 32,265 € 10 Cent

 

flattr

the video shows a blimp from aeoroscraft in tustin,usa

at the end is george lucas starwars the empire strikes back

the animation was make with a mdel from scifi3d.com star wars transporter from sean kennedy treybor and andre´müller muepper

The Space Blimp is a 2 tons spaceship that will be lift by a satellite into space.

The blimp have 2 thousand plastic cells with 1qm³(35,314ft³) that bring it 9km(5miles)high.

From there a rocket with 600kg fuel pull it to a altitude of 60km where it connect to a satellite that flyby.

The satellite have a 80km long cable that spin around the satellite .At the end of the cable is a connector that catch the rocket that pull the blimp.That way the satellite pull the blimp 160km higher and the blimp enter a orbit around the earth.

 

 

Finanzzierungsplan für ein alternatives Deutsches Raumfahrtprojekt in Rumänien

 

Personalkosten :

70 Mitarbeiter mit 1.000 € pro Monat für 2 Jahre = 1,680,000

20 Mitarbeiter für 2.000 € pro Monat für 2 Jahre =  960,000

10 Mitarbeiter für 3,000€ pro Monat für 2 Jahre =  720,000

 

zusammen :       3,360,000

    

Gelände :

Pachtgebühr für ein 3 Hektar großes Gelände eines Flughafengeländes oder eines millitarischen Geländes :

ca. 70,000 €

 

Materialkosten :

Aluminium : 120.000 €

Kunststoff : 200.000 €

Segeltuch : 50.000 €

andere Materialien : 50.000 €

elektronische Bauteile : 300.000 €

Bürobedarf , Konstruktion und Verwaltung : 500.000 €

Werkzeuge und Fachberatung : 750.000 €

Marschflugkörper Bauteile , Einweisung und Steuerung : 4 Millionen €

Kommunikation und Kameras : 800.000 €

Sicherheitssysteme und Fallschirme : 1.250.000 €

zusammen = 8.020.000 €20251

 

Sonstiges :

Öffentlichkeitsarbeit und PR = 350.000 €

Film , Fernsehen und Zeitschriften = 399.000 €

zusammen = 749.000 €

 

Transportkosten

4 Schwertransporter plus überführung 800,000 €

alles zusammen =                   13,999,000 Millionen €

                       

Fazit :

Nach 6 Monaten start eines bemannten oder unbemannten Flugkörpers zum Test und für PR Zwecke und um die Geldgeber des Risikofonds zu beruhigen . Erste Einnahmen durch Interviews und Fernsehberichten , durch Werbung auf der Homepage , durch Sponsoren und durch Touristen die sich ein alternatives deutsches Weltraumprojekt anschauen wollen . Die Einnahmenhöhe ist ungewiss und wird pauschal mit 1 Million veranschlagt .

 

Nach 2 Jahren oder früher Misserfolg beim Start eines alternatives deutschen Raumschiffes . Maximale Einnahmen 7 Millionen durch Werbeeinnahmen , Filmrechten und Fernsehen oder frühzeitigen Kostensenkungsmassnahmen bei einen absehbaren Misserfolg . Es gäbe einen Verlust von 13 Millionen € , wobei aber die Firma mit einen anderen Projekt , Produkt oder Konzept weitergeführt werden könnte .

 

Nach 2 Jahren erfolgreicher Start eines deutschenWeltraumzeppelins . 5 Prototypen fertiggebaut davon 3 flugfähig und 2 für PR Zwecke . Geschätzte Einnahmen aus Patent , öffentlichen Werbe und Film einnahmen und beim Verkauf und weiterführung des Projektes 19 Millionen € , was einer Rendite von 12,5% entspricht .

 

twitter

lablue Chat kostenlos
WZW LOGO MITTEL

DIE EUROPEAN ZEPPELIN FIRM CORPORATION IST ALS DACHORGANISATION FÜR DIE WELTRAUM ZEPPELIN WERFT GEPLANT .

EINE FIRMA UND EINE WERFT . EINE VISION IST MEHR ALS EIN FLUG ZUM MARS SONDERN DIE EROBERUNG DES WELTRAUMS SO WIE ES DER NWGG ZU EIGEN IST . . EIN RAUMSCHIFF MUSS NICHT TEURER ALS 50.000 EURO SEIN SO WIE ES DIE WELTRAUM-ZEPPELIN-WERFT ANBIETET .

 

SIE WOLLEN EIN RAUMSCHIFF ? SIE WOLLEN EIN LASERSCHWERT ? SIE WOLLEN DEN CYBERSPACE ODER DEN WELTRAUM EROBERN ? DANN SOLLTEN SIE MITGLIED WERDEN BEI DER GESELLCHAFT DIE IHNEN GEFÄLLT DENN FÜR ALLE IST EINE FREIE MITGLIEDSCHAFT MÖGLICH .

onlywayapp23

Finanzzierungsplan für ein alternatives Deutsches Raumfahrtprojekt OST

 

Personalkosten :

1400 Mitarbeiter mit 1.500 € pro Monat für 2 Jahre = 50,400,000 €

400 Mitarbeiter für 3.000 € pro Monat für 2 Jahre =  28,800,000 €

200 Mitarbeiter für 4.500 € pro Monat für 2 Jahre =  21,600,000 €

Lohnnebenkosten :                        49,200,000 € für 2 Jahre                   

zusammen :                             150,000.000 €

 

     

Gelände :

Pachtgebühr für ein 100 qkm² großes Gelände eines Flughafengeländes oder eines millitarischen Geländes : 300.000 € pro Monat und für 2 Jahre = 7,200.000 €

Strom :                       4,500.000 €

Heizung :                     5,000.000€

sonst. Nebenkosten :             3,600.000 €

Werkshalle :                 300 Millionen €

zusammen =                 320,300,000 €

          

          

Materialkosten :

Aluminium :                                12,000.000 €

Kunststoff :                                 20,000.000 €

Segeltuch :                                  5,000.000 €

andere Materialien :                            5,000.000 €

elektronische Bauteile :                        30,000.000 €

Bürobedarf , Konstruktion und Verwaltung :           5,000.000 €

Werkzeuge und Fachberatung :                   75,000.000 €

Marschflugkörper Bauteile , Einweisung und Steuerung : 40 Millionen €

Kommunikation und Kameras :                    8,000.000 €

Sicherheitssysteme und Fallschirme :              12,500.000 €

zusammen =                              212,500,000€

 

Sonstiges :

Öffentlichkeitsarbeit und PR = 3,500.000 €

Film , Fernsehen und Zeitschriften = 3,990.000 €

zusammen = 7,490.000 €

 

Transportkosten:

22 Millionen €

 

alles zusammen = 712,200,000 Millionen €

             

                          

Fazit :

Bau von 1 tausend Weltraum Zeppeline in einen Zeitraum von 2 Jahren

 

Verkaufswert : 1 Million € pro Stück

Produktionskosten : 720,000 €

Gewinn vor Steuern : 280,000€

 

 

Das macht bei 1,000 Stück einen Profit nach Steuern von 140 Millionen € oder 19,6%

 

[ANFANG] [3D-OBJEK.DE] [NWGG] [JEDI-ORDEN] [WELTRAUM- ZEPPELIN] [en] [utsch] [Impressum]

Counter